BIOGRAFIE
1975 Geboren in Schleswig
1992 - 1996 Erfolgreiche Ausbildung zur Goldschmiedin
1996 - 1998 Abitur an der Fachoberschule in Bayreuth im Bereich Gestaltung
1997 Preisträger des Jugendförderpreises der Raiffeisenbank Münchberg
1998 - 1999  Praktikum im Malsaal des Hofer Theaters
1999 - 2003 Studium der Theatermalerei an der Hochschule für Bildende Künste, Dresden
1998 Teilnahme an der „Kunstsaat“ im Gerstenboden Hof
1999 Gruppenausstellung „Junge Kunst“ zum Stadtfest Münchberg
2000 Gruppenausstellung „Galerie am Gerüst“ in Leipzig 
Teilnahme an der „Kunstsaat“ im Gerstenboden, Hof
2001 Rudo Spemann-Gedächtnis-Stipendium 2001 der Stadt Offenbach a.M.
Einzelausstellung „Gegensätze“ im  Bürgerzentrum Münchberg
Auslandspraktikum im Artscape Theater, in Kapstadt, Südafrika
2002 Gruppenausstellung „Lebenssteine“ in der Kreuzkirche in Dresden

Gemeinschaftsprojekt von Studenten der Hochschule für Bildende Künste Dresden und der Palluccaschule Dresden. Aufführung des Ballettstückes „Copellia“ in Cap`d Ail in Frankreich

Mitarbeit am Bühnenbild der Nibelungenfestspiele in Worms
2003 Teilnahme an der „Kunstsaat“ im Gerstenboden, Hof
2003 - 2005 Theatermalerin  am Landestheater Thüringen in Rudolstadt
2005 Teilnahme an dem Projekt „Historische Köpfe auf dem Rudolstädter Boulevard“
Freischaffend tätig als Kunst- und Bühnenmalerin in Fürth
Entwurf und Umsetzung des Bühnenbildes „Venus von Vach“ (5 x 15m) für die Vacher
Kirchweih in Fürth
2006 Kulturförderpreis der Stadt Fürth